Lade Veranstaltungen

Biergenuss im Wandel

Das Reinheitsgebot, das älteste, noch heute gültige Verbraucherschutzgesetz wurde 1516 erlassen und regelt, dass Bier aus nur vier Zutaten bestehen darf. Ist das heute noch aktuell, oder wird in Stuttgart auch nach anderen Methoden Bier gebraut? Der „Hopfen und Malz“- Spaziergang durch Stuttgart bietet die Möglichkeit mehr zu diesem Thema zu erfahren. Dabei handelt es sich keinesfalls um eine „trockene“ Stadtführung, ganz im Gegenteil, es eröffnet sich die Chance verschiedene Stuttgarter Biere zu verkosten. Bier-Genuss pur garantiert.

Inklusive Bier-Verkostungen und kulinarischer Kostprobe
Teilnahme nur mit Anmeldung möglich

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Kosten: 39€ pro Person

Termin buchen